#folge9 #BenefizBier

Corona verdirbt nicht den Charakter, aber das Bier. Buddy Müller steht kurz vor Weihnachten vor einer wirklichen Notlage. Wie oft musste ich diese Binse in jüngster Zeit lesen? In der Krise beweise sich der Charakter, gemeint ist der wahre, leider oft schlechte, was der Zitatgeber Helmut Schmidt einst im sturmgefluteten Hamburg sicher nicht im Sinne …

#folge8 #DerShowstopper

Jede Zeit hat ihre Begriffe. Schade, schade nur, wenn sie falsch verwendet werden. Wer ein Business-Pokerface machen kann, ist für Videocalls bestens gerüstet. Das geht so: mit unbewegter Miene Kunden und Kollegen bei ihren Aussagen folgen, zwischendurch intelligent nicken und gelegentlich ein „Das sehe ich genauso!“ oder ein „Mmmmh.“ brummen. „Darin bist Du Meister“, lobte …

#folge7 #WishYouWereHere

Auch Buddy Müller bleibt wegen Corona zu Hause. Und muss feststellen, was er im Home Office am meisten vermisst. Wir lebten New Work schon, als es noch „flexible Arbeitszeitmodelle“ hieß. Und wir hatten bereits Home Office, als anderenorts noch seitenweise Anträge für „Telearbeit an Heimarbeitsplätzen“ ausgefüllt werden mussten. Wir Agenturmenschen, die meisten jedenfalls, also ich …

#folge6 #Bossgezwitscher

Da simmer dabei, das ist prima: Buddy Müllers Chef will auch bei Twitter mitmischen. Doch Likes? Fehlanzeige. Erstmal. Alle Agenturen haben einen War Room. Auch wir, die weltweit führendste Content-Marketing-Agentur Deutschlands. Einen War Room, in den wir uns zurückziehen, damit sich unsere unfassbare Kreativität für den jeweiligen Pitch ungestört entfalten kann. Qwertz, mein Lieblings-Teamlead, und …

%d Bloggern gefällt das: