#folge26 #ReReRebriefing

Eine Kunst ist es, Wünsche mit Worten klar auszudrücken. Das gilt für alle Arten von Projekten. Zu einem echten Dilemma führt es, wenn sich der potenzielle Auftraggeber uneins ist, was das Ziel der Aufgabenstellung sein soll. Es braucht viele Worte, um ein einziges, unbedacht dahingesagtes zurückzunehmen. Funktionierende Freundschaften und rauschende Liebesbeziehungen beruhen auf diesem recht …

#folge25 #SaltoWortale

Content-Künstler, Aufsatz-Artisten und Geschichten-Gaukler sind hochgeschätzte Mitarbeitende in Agenturen, speziell, wenn diese vom Storytelling leben wollen. So manches Sprachbild aber kann, wenn nicht sauber benutzt, zur tückischen Falle werden.

#folge23 #DasEndeDerPflicht

Pakete sammeln? Produktiver sein? Zuhause arbeiten ermöglicht die perfekte Kombination. Chefs hingegen wollen die Kontrolle zurück. Und übersehen dabei: Manches wird nie mehr so sein, wie es vor der Pandemie war. Wenn eine Pflicht zu Ende geht, dann ist das in der Regel eine Freude. Doch wir leben in irren Zeiten – Klima, Corona, Krieg, …

#folge22 #BeBatman

Wenn man sie hat, darf man sie nie wieder gehen lassen. High Potentials, die sich für den Kernerjob in einer Agentur entscheiden, müssen umsorgt werden. Das ist eine Aufgabe wie für Buddy Müller höchstpersönlich gemacht. Verzweiflung machte sich breit. Schlimmer noch, sie ging viral. Was auch begrifflich zutraf, denn der Virus der Wechselwilligkeit infizierte mit …